Was du heute denkst, wirst du morgen sein (buddhistische Weisheit)

                    Krisenausstieg

        Erste Hilfe für die Seele

Begleitung und Unterstützung finden Sie im

Prozess des Trauerns

  • Trennung und verlassen werden
  • Schwere körperliche Erkrankungen
  • Verlust, oder Krankheit eines geliebten Menschen
  • Rund um die Geburt
  • Liebeskummer

Abklärung – Begleitung - Therapie

  • Überforderung
  • Verbesserung der Beziehungsfähigkeit
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Wartezeit auf einen Therapieplatz
  • nach Klinikaufenthalt
  • in belastenden Situationen und Leidensdruck
  • Senkung der Lebenszufriedenheit
  • psychisch kranken Angehörigen
  • Angststörungen
  • Depression (Hilfreiche Informationen und Selbsttest finden Sie im Internet unter "Deutsche Depressionshilfe")
  • Psychosomatische Störungen
  • Süchte

 

Meine Arbeit richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen und öffnet Raum für die Zeit der Trauer. Hierbei begleite ich Sie in Ihrem Schmerz, in der Wahrnehmung Ihrer Gedanken und in Ihrem Erleben.

In der Versöhnung und Integration mit der Vergangnenheit und dem Schicksal sowie der erfolgreichen Gestaltung im Umgang mit schwierigen Situationen, erweitern Sie den Handlungsspielraum und die Selbstwirksamkeit.

Eine Trauer braucht seine Zeit und kann bis zu zwei Jahren anhalten. Besteht die Trauer dennoch, sollte an weitere Maßnahmen gedacht werden. 

 

 

Die Gestalttherapie, kurz Gestalt genannt, ist ein integratives, erfahrungs- und erlebnisorientiertes psychotherapeutisches Verfahren. Der ganzheitliche Ansatz der Gestalttherapie sieht den Menschen als untrennbare Einheit von Körper, Geist und Seele und bezieht sich auf die Ganzheit, die im ständigen Austausch mit seiner Umgebung steht. Die Gestalttherapie lehrt nicht richtig oder falsch, sondern entwickelt sich aus der freien und verantwortlichen Entfaltung und Entdeckung des Selbst. Nicht die autoritären Stimmen, sondern die eigene Stimme bekommt Ausdruck.

Es können Arbeiten wie Ausdrucksmalen, Tönen, Körperwahrnehmung, Arbeit mit Träumen, meditative Übungen und Aufstellungen zum Einsatz kommen. Die Arbeiten werden jedoch mit den Klienten entwickelt und als Angebot oder Vorschlag unterbreitet.

 

Jeder kann einmal im Leben von einer Lebenskrise betroffen sein.

Es braucht Mut den ersten Schritt zu tun.

Wird der Leidensdruck zu hoch, finden Sie hier schnelle Hilfe.

Wagen Sie den ersten Schritt und warten Sie nicht bis Ihnen die Probleme völlig über den Kopf gewachsen sind.

 

Tel: 06223 - 4 87 57 60  oder

Kontakt  E- Mail 

 

Honorar

Einzelsitzung - 60 Euro

Kostenübernahme

Die Gestaltterapie gehört in Deutschland derzeit leider nicht zu den abrechenbaren Therapieformen, im Gegensatz zu Österreich und der Schweiz.