Wenn man die Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos sie andernorts zu suchen (La Rochefoucauld)

 

Yoga-Kurse Termine 2019

 

Yoga-Kurse zertifiziert und von den Krankenkassen bezuschusst

        

                          

Dienstag        10:00 - 11:30 Uhr

                       19:00 - 20:30 Uhr

 

Mittwoch       17:00 - 18:30 Uhr 

                      19:00 - 20:30 Uhr

                                                           

Donnerstag   19:00 - 20:30 Uhr              
                     
                      

Freitag          10:00 - 11:30 Uhr

 

 

Samstag        offene Meditations

                      Gruppe

                       jeden 2.Samstag

                       im Monat 

                       9:30 - 10:30 Uhr

 

 

 

Über Yoga

Yoga ist ein Jahrtausend altes und bewährtes Übungssystem und ist - unabhängig welchen Alters, welcher Beweglichkeit, Übungsstand und Geschlecht - für jede/n praktizierbar.

Die Körperübungen (Asanas) können intensiv und weniger intensiv ausgeführt werden, so dass sie für jede/n Einzelne/n individuell und tagesformabhängig passen.

 

                Einstieg jederzeit möglich

       Yoga-Probestunde nach Voranmeldung!

          > Jetzt eine Probestunde vereinbaren!

 

Wichtig ist zu wissen:  

  • Yoga ist kein Wettbewerb und kein Zwang
  • Yoga ist keine Religion
  • Yoga ist in Kontaktgehen- und ein Kennenlernen des Körpers und des Geistes
  • Sie bestimmen selbst was Ihnen wichtig ist

 

Yoga-Einzelunterricht

  • zeitlich abgestimmte Termine
  • individuell abgestimmtes Training für persönliche Ziele
  • aus gesundheitlichen Gründen oder körperlichen Beschwerden die eine gängige, fortlaufende Stunde nicht zulassen
  • überprüfen und genaues Üben der Körperstellungen
  • zur Vorbereitung auf Gruppen-Unterricht
  • Private Yoga-Stunden sind jederzeit möglich
  • Termine nach Vereinbarung

Kurskosten/Energieausgleich

  • Gruppe 10 x 90 Min.       120 Euro
  • Einzelne Einheit               14 Euro
  • Probestunde                    10 Euro
  • Einzelstunde 60 Min.         50 Euro
  • Paarstunde   60 Min.         70 Euro

     

  • Meditation                    12/15 Euro

                 Gutscheine erhältlich

 

Die Kurse finden das ganze Jahr über statt.

 

Die Kurse sind zertifiziert und werden von den           Krankenkassen bezuschusst.

 

Kursort

  • Neckargemünd - Rainbach

Kursbeginn

  • Einstieg in die Yoga-Kurse ist jederzeit möglich.
  • Wichtig: körperliche Einschränkungen/Krankheiten müssen vor der Yogastunde mitgeteilt werden. Yoga ersetzt keinen Arztbesuch.

Kursdauer

  • Die Kurse sind das ganze Jahr über fortlaufend, ausgenommen Ferienzeiten: Ostern, Pfingsten, Sommer, Weihnachten.

Positive Wirkungen von Yoga

  • Regelmäßige Übung verbessert das Körpergefühl
  • Bewirkt ein Gefühl der Entspannung und Leichtigkeit
  • Entwickelt ein Gefühl von inneren Frieden
  • Fördert Gelassenheit und Ausgeglichenheit
  • Verbessert die Gesundheit und Wohlbefinden
  • Löst Spannungen auf und verbessert die Haltung
  • Stärkt Muskelkraft und Bänder
  • Fördert die Lebensfreude
  • Lehrt Selbstachtung und Wertschätzung

Vorteile von Yoga bei Hochsensibilität

  • Batterien aufladen
  • Selbstwert herstellen
  • Rückzug und Auszeiten nutzen
  • Reize von außen verarbeiten
  • Werte und Ziele überprüfen
  • nicht mit anderen vergleichen
  • Verbindung zwischen Verstand und Bauch herstellen
  • Vertrauen in die eigenen Intuition herstellen

Allgemeines

  • Vor dem Unterricht 2-3 Stunden nichts Schweres essen
  • Bitte bequeme Kleidung und evtl. Socken mitbringen
  • Vorhanden sind: Matten, Hilfsmittel, Decken und Meditationskissen

Wissenswertes zu den Yoga-Kursen

Hatha-Yoga

Mein Unterricht baut sich wie folgt auf:

  • Anfangsentspannung
  • Aufwärmübung
  • Achtsame Körperstellungen, d.h. alle Übungen werden langsam angeleitet, um Konzentration, geistige Flexibilität und Körperbewusstsein zu fördern
  • Ein steter Wechsel von An-und Entspannung, um Muskel und Sehnen zu stärken und um Kraft und Ausdauer zu verbessern
  • Die Endentspannung verteilt die fließenden Energien im Körper und sorgt für innere Ruhe, Harmonie, Wohlbefinden und ein gestärktes Immunsystems
  • Bei der Körperreise und Visualisierung haben Sie die Möglichkeit Ihre geistigen Kräfte kennen und spüren zu lernen, um diese  in den Alltag zu integrieren
  • Die Meditation bringt Sie in Kontakt mit sich selbst. Sie können lernen, nicht auf alles was Sie wahrnehmen zu reagieren. Somit bringen Sie Ruhe in Ihren Geist, Ihren Körper und in Ihre Gefühle und entwickeln Ihre unbewusste Intelligenz (Intuition).

 

Motivation

 

Um die Wirkung von Yoga kennen und spüren zu lernen, ist gerade am Anfang die Geduld und die Bereitschaft sich einzulassen, eine unterstützende Haltung.

 

Wozu Yoga?

Yoga ist ein großartiges Training, welches sich auf jeder Konditionsstufe und in jedem Alter, günstig auf die Gesundheit auswirkt. Yoga fördert Beweglichkeit, Balance und Kraft und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Herausforderungen und Aufgaben bestimmen häufig unseren Alltag, wir treffen auf Anforderungen, die wir erfüllen müssen und wollen und die meist nicht von uns beeinflussbar sind. All dies bringt uns weg von uns selbst, unserer Mitte. 

 
Durch Yoga haben Sie die Möglichkeit die Aufmerksamkeit nach innen zu richten -  Bewusst Verantwortung für Signale des Körpers übernehmen, Botschaften respektieren und sich bewusst zurücknehmen. Schädliche Denkmuster werden erkennbar und können verabschiedet werden. Losgelöst von Gedanken, kommen Sie mehr und mehr in Kontakt mit Ihrer inneren Stimme (Intuition). Das Körpergefühl verbessert sich und Sie können lernen zu spüren was Sie brauchen.

 

Einmal pro Woche eine Übungseinheit hat schon Wirkung auf Ihren Körper.

 

Aufenthaltsraum
Meditation am Kraftort

 

Lach-Yoga

Lust auf Lachen?

Kinder lachen am Tag ca. 400x, Erwachsene nur noch ca. 15x. Das können wir ändern. Entdecken Sie die Lebensfreude, Leichtigkeit und die kindliche Verspieltheit durch Lachen.

 

Dr. M. Kataria "Wir lachen nicht weil wir glücklich sind, sondern wir sind glücklich, weil wir lachen".

 

Wirkung von Lach-Yoga

- das Immunsystem wird schon nach 10 Minuten gesteigert

- Wohlfühlhormone entstehen

- Stresshormone werden abgebaut

- vermehrte Sauerstoffzufuhr versorgt die Zellen,

   Anti-Agingeffekt

- Freude entsteht

- Selbstvertrauen wird aufgebaut

- Soziale Intellegenz und Gruppendynamik gefördert

 

Nächste Lach-Yoga Session am Welt-Lachtag 06.05.18

 

 

Wege zur Stille

Die infolge beschriebenen Elemente sind in gekürzter Form Bestandteil der Yogastunde.

 

Meditation

bedeutet entspannte Aufmerksamkeit und ist als absichtslose Konzentration auf einen Gegenstand im Sinne eines offenen geistigen Besinnens zu verstehen und kann einer inneren Reifung gleichgesetzt werden. Nach relativ kurzer Anwendungszeit sind Auswirkungen auf die Selbstregulationsfähigkeit des Nervensystems und die Beruhigung bei stressbedingten Belastungen sichtbar. Die Meditation kann selbstbestimmt und eigenverantwortlich durchführt werden somit kann das Vertrauen in die eigene Selbstwirksamkeit zunehmen. 

 

Langzeitstudien belegen, dass regelmäßige Anwendung sich förderlich auswirken auf:

- Konzentration

- Leistung

- Hinführung zur Selbsterkenntnis

- Loslösung von oberflächlichen Werten und Süchten

- Ausheilung von seelisch bedingten Störungen

 

   Meditation-Termine siehe unter Meditation 

 

Autogenes Training (AT) nach Heinrich Schultz

Das Autogene Training wurde vom Psychiater Prof. J.H. Schultz (1984 - 1970) aus der Hypnose entwickelt und 1932 in seinem Buch "Das autogene Training" publiziert (autogen = von sich aus, Training = Durchführung von Übungen). Autogenes Training ist eine westliche, seit Jahrzehnten bewährte, therapeutische Methode. Es setzt Konsequenz, Beharrlichkeit und ein gewisses Maß an Selbstdisziplin voraus.

 

Autogenes Training dient:

- zum Abbau von Stress

- zur Steigerung des Wohlbefindens

- bei psychsomatischen Störungen

- fördert soziale Intelligenz

 

Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Prof. Edmund Jacobson

Die Progressive Muskelentspannung ist besonders erfolgreich bei Menschen denen es schwer fällt sich auf Entspannung einzulassen. Durch das An- und Entspannen 16 verschiedener Muskelgruppen, werden so über einen Teil des Zentralen Nervensystems (ZNS) Atmung, Puls, Herzschlag verlangsamt, Muskeltonus und Blutdruck gesenkt, was nach und nach eine Tiefenentspannung hervorruft. Die Auswirkungen dieser einfachen Bewegungen sind vielfältig und rufen einen enspannten Zustand hervor.

 

PMR wird eingesetzt bei:

- Angstbewältigung (Prüfungsangst, Flugangst...)

- Herzinfarktnachbehandlung

- Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten

- Einschlafschwierigkeiten/ Schlafstörungen

- Persönliche Entwicklung

  (besseres Körpergefühl, Ruhe und Gelassenheit)

- Durchblutungsstörungen

- Gesundheitsvorsorge

- Bluthochdruck

- Essstörungen

- Migräne

- Asthma

 

Achtsamkeit

bedeutet eine absichtslose, aktive innere Haltung und eine bewertungsfreie, kritiklose Selbstbeobachtung.

Inzwischen wird das Prinzip der Achtsamkeit im Rahmen der Therapie oder Prävention einer Vielzahl verschiedener psychischer und körperlicher Problemen eingesetzt und erfährt zunehmend an Bedeutung zur Stressbewältigung, wie auch im gesundheitlichen Sektor.

 

Tiefenentspannung und Visualisierung

Die Tiefenentspannung setzt Selbstheilungskräfte frei.

Der Geist bekommt Anregung durch geführt und heilsame Bilder.

Eine bewusste und friedvolle Haltung stellt sich ein.

Die visualisierten Bilder eröffnen kreative Räume, so lassen sich Zusammenhänge erkennen. Möglichkeiten und Wege entstehen.

- Stressprävention

- Salutogenese (Gesunderhaltung)

- Stärkung der Abwehrkräfte

 

 

Wie ich selbst zum Yoga kam

Auf meinen Südost-Asien Reisen seit den 80er Jahren, lernte ich verschiedene Philosophien kennen, welche ich schätzen und leben lernte. Durch die bewusste Haltung, die Wissenschaft des Geistes dem Buddhismus, förderte ich mein spirituelles Wachstum.

In der Zeit der Doppelbelastung (Familie und Beruf), fand ich in Yoga den entspannenden Ausgleich für Geist und Körper.

Seither und bis heute übe ich mich in regelmäßiger Meditation und Achtsamkeit, die mich zu mehr inneren Frieden und Gelassenheit führen.

 

Es macht mich glücklich, diese Erfahrung weiterzugeben, Verbindung zur inneren Kraft, Liebe, Freude und Ruhe herzustellen.

 

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Karin Fischer

 

"Wer Yoga übt, entfernt das Unkraut aus dem Körper, sodass der Garten wachsen kann." (B.K.S.Iyengar)